Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt mit HTC One S.

 

Ideenphase

09.05.12 - 14:25 Uhr

von: Stami

HTC One S – so stehen die Chancen, Onlinereporter zu werden.

Die Spannung steigt, wer die 100 Onlinereporter wohl sind, die das HTC One S im Alltag testen werden.

Die Auswertung des Online-Wissenstest läuft bereits und auf Euren Wunsch können wir Euch mit ein paar statistischen Daten zum bisherigen Projektverlauf versorgen:

  • Insgesamt haben sich rund 12.700 trnd-Partner für das Projekt mit dem HTC One S Smartphone beworben. Zum Zeitpunkt der Bewerbung lag die Chance, Onlinereporter zu werden, also bei ca. 0,8%.
  • Am Wissenstest haben rund 6.100 trnd-Partner teilgenommen. Dies bedeutet, dass die Chance, im Onlinereporter-Team zu sein, damit bereits auf ca. 1,6% steigt.
  • 1.285 trnd-Partner haben den Wissenstest 100% fehlerfrei absolviert. Damit steigt die Wahrscheinlichkeit dabei zu sein auf ca. 7,8%. Nicht schlecht, oder?
  • Aus allen, die den Wissenstest fehlerfrei absolviert haben, stellen wir das Team der 100 Onlinereporter zusammen. Dabei zählt noch Eure Bewerbung … und natürlich ist es letztendlich dann auch Glücks­sache, denn die meisten der fehlerfreien Test-Absolventen haben auch richtig gute Bewerbungen geschrieben.

Wir geben jetzt noch einmal richtig Gas, damit wir schon am Montag, den 14.05 in die nächste Phase unseres Projektes starten können – die Reporterphase.

Einige trnd-Partner haben darum gebeten, dass wir die richtigen Testantworten veröffentlichen. Dieser Bitte wollen wir gerne nachkommen, damit Ihr Euer Abschneiden im Test selbst noch besser einschätzen könnt: Hier die richtigen Antworten als Pdf.

Wir wünschen allen viel Glück und freuen uns schon auf die gemeinsame nächste Phase dieses spannenden Projekts!

UPDATE: Übrigens – für alle, die es nicht zum Online-Reporter schaffen, wird es noch eine Überraschung von HTC geben. Ihr dürft also gespannt sein… ! :-)

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

07.05.12 - 14:15 Uhr

von: Stami

HTC One S: Der Wissenstest startet.

Ab sofort können alle Projektteilnehmer (also alle, die sich für das HTC One S Projekt beworben haben) am Online-Wissenstest teilnehmen.

Die 100 trnd-Partner, die dann im Test am besten abschneiden, erhalten als Onlinereporter den Auftrag, das HTC One S in der nächsten Phase unseres Projekts stellvertretend für alle auszuprobieren (legen mehr als 100 Bewerber den Test fehlerfrei ab, entscheidet das Los).

Und so funktioniert’s:

  • Den Wissenstest mit rund 12 Fragen findet Ihr im meintrnd-Bereich.
  • Ihr könnt den Test bis Mittwoch, den 09.05., um 13 Uhr abschicken.
  • Wichtig: Jeder kann den Test genau ein Mal machen. Ist der Test abgeschickt, kann nachträglich nichts mehr geändert werden.
  • Die Fragen beziehen sich auf alle Informationen, die wir gemeinsam während der Ideenphase und im Projekt bislang zusammentragen haben.

Einige trnd-Partner wollten noch folgendes wissen:

Bin ich, wenn ich alles richtig habe, automatisch einer der 100 Onlinereporter?
Nein, nicht automatisch, denn bei so vielen Technik-Interessierten werden sicherlich viele alles richtig haben. Schließlich ist Euer Interesse spitzenmäßig groß – rund 12.700 trnd-Partner haben sich für dieses Projekt beworben! Falls es also mehr fehlerfreie Tests und gute Bewerbungen gibt als Reporter-Plätze, entscheidet dann fairerweise das Los. Insofern ist auch ein guter Anteil Glück dabei.

Was passiert, wenn ich es nicht unter die 100 Onlinereporter schaffe?
Erstmal: Keep cool, Dein Leben geht weiter – trnd ist nur lustiges Marketing-zum-Mitmachen. :-)
Zweitens: Ihr könnt auch in der Reporterphase weiterhin Teil des Projekts sein,
Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

04.05.12 - 19:13 Uhr

von: Stami

Die Dropbox – viele Dateien ein Ort.

Das HTC One S bietet Euch 16 GB Speicher und 1 GB RAM, wem das nicht reicht, für den gibt’s die Lösung “Dropbox”.

Doch was ist Dropbox genau und wie funktioniert sie? Dieses Video erklärt alle Vorteile und Möglichkeiten der Dropbox:

Dropbox ist ein Online-Speicheranbieter und ermöglicht es, Daten auf mehreren Geräten zu synchronisieren. Als Verwender vom One S stehen Dir zwei Jahre kostenlos 25 Gigabyte Onlinespeicher zur Verfügung.
Nach 2 Jahren musst Du Dich entscheiden: Die Dropbox kostenpflichtig weiterbenutzen oder Deinen Dropbox Account löschen.

Die Vorteile der Dropbox: Teile Dateien, die zu groß für einen E-Mail-Anhang sind, indem Du einfach einen Link zu Deinem Dropbox-Ordner schickst. Du hast direkt von Office-Anwendungen Zugang zu Deiner Dropbox: Dokumente, Tabellen und Präsentationen können automatisch überarbeitet und gespeichert werden.

UPDATE: Dank der Recherche unseres trnd-Partners _dF_ haben wir noch eine Info für Euch in Bezug auf Dropbox.

Man legt sich (falls noch nicht vorhanden) einen 2GB Gratis-Account an. Der wird dann für 2 Jahre um 23GB erweitert, sodass man insgesamt auf 25GB kommt. Dropbox merkt hier unmittelbar, sobald man sich mit seinem HTC One anmeldet und eine Aktion macht (z.B. etwas auf Dropbox hochladen), dass man ein HTC One Verwender ist und schaltet dann die zusätzlichen GB frei, bis man 25 GB hat. Nach 2 Jahren, werden 23GB wieder entfernt, sodass man wieder einen 2GB Free-Account hat. Man sollte somit vor Ende der zwei Jahre darauf achten, alle Daten soweit zu reduzieren, bis man unter die 2GB Free-Account Grenze fällt. Erst dann funktioniert auch die Synchronisation wieder. Ganz wichtig: Deine Daten werden somit auf keinen Fall gelöscht!

Wer sich z.B. durch Weiterempfehlungen mehr Volumen erarbeitet hat behält diese dann auch noch wie vor auch nach zwei Jahren. Der jenige, der sich nach zwei Jahren entscheidet, seinen Dropbox-Account weiterzuführen und mehr Speicherplatz zur Verfügung zu haben als die kostenfreien 2GB, kann sich dann entscheiden, um viel viel GB er dies erweitern möchte. Dies ist allerdings dann kostenpflichtig.

Verrate uns im trnd-Check:

trnd-check

Wozu würdest Du Dropbox auf dem HTC One S nutzen?

  • Austausch von privaten Daten (z.B. Bilder). (49%, 1,024 Stimmen)
  • Austausch von privaten und geschäftlichen Daten. (37%, 763 Stimmen)
  • Austausch nur von professionellen Daten für Studium/Beruf. (14%, 291 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@All: Wie findest Du die Idee von Dropbox auf dem HTC One S und was würdest Du über Dropbox teilen?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

03.05.12 - 19:50 Uhr

von: Stami

Sense – mehr als nur eine Bedienoberfläche.

Für eine benutzerfreundliche Anwendung kombiniert das HTC One S das Betriebssystem Android 4.0 erstmals mit der Benutzeroberfläche
HTC Sense 4.

Die Aufgabe von HTC Sense: Den Umgang mit dem Mobiltelefon vereinfachen und natürlicher gestalten. Das Smartphone soll sich also auf Deine individuellen Bedürfnisse einstellen.

Hier ein Beispiel, was HTC Sense ermöglicht:

Um das Video zu sehen muss JavaScript aktiviert sein.

Im Video siehst Du, dass Du mit dem HTC One S jeden Anruf annehmen kannst – selbst wenn Du gleichzeitig die Navigationsfunktion nutzt. Dies ist nur ein Vorteil von vielen, welchen HTC Sense 4 möglich macht. Weitere Möglichkeiten, die HTC Sense 4 bietet, sind unter anderem:

  • Kontaktinformationen auf einer Ebene. Dadurch hast du die komplette Kommunikation mit einer Person im Überblick und kannst selbst entscheiden, was Dir auf einer Ebene angezeigt wird, egal ob SMS Nachrichten, eMails, Facebook Nachrichten oder Anrufe.
  • Ein aktiver Lockscreen, den Du mit Infos belegen kannst. Dadurch siehst Du alle Neuigkeiten, wie z.B. Aktienkurse, Facebook-Status oder z.B. Wetterinfos direkt auf Deinem Lockscreen. Du kommst von dort auch direkt in den Kameramodus, ohne vorher Dein Passwort einzugeben. So fängst Du ab sofort jeden Schnappschuss ein.


@all: Wie wichtig ist Euch eine individuelle Benutzeroberfläche?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

02.05.12 - 18:14 Uhr

von: Stami

Die HTC One S Fotosensation.

2 Kameras küren das neue Design Smartphone – eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite mit Autofokus, LED Smart Flash und BSI-Sensor (für bessere Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen) und eine 0,3 Megapixel VGA Frontkamera (720p).

In weniger als einer Sekunde ist sie schussbereit (0,7 Sekunden). Video Pic macht es möglich – ob HD-Video (1.080p), Fotos, Serienbilder (Continuous Shooting-Modus) oder alles gleichzeitig – mit dem HTC One S verpasst Du keinen Snappschuss mehr, denn der Autofokus braucht von Bild zu Bild nur 0,2 Sekunden.

Dadurch, dass die Auslöser für Fotos und Video­aufnahmen direkt nebeneinander auf dem Screen liegen, kannst Du schnell zwischen den Funktionen wechseln. Dank der Videostabilisierung entsteht somit selbst in Extremsituationen ein beeindruckendes Video. Der offizielle Werbespot von HTC zeigt es:

Ob wenig Licht, gar kein Licht oder Gegenlicht – die 8 Megapixel Digitalkamera garantiert umwerfend realistische Bilder.

@all: Habt Ihr den Werbespot schon entdeckt? Wozu würdet Ihr die Kamera verwenden?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

01.05.12 - 10:15 Uhr

von: Stami

Ultra dünn und extrem kratzfest: Das Gehäuse des neuen HTC One S.

Das HTC One S ist mit einer Stärke von nur 7,8 mm besonders schlank und dank einer – auch in der Raumfahrt genutzten – Technologie trotzdem extrem stabil und kratzfest. Wie das geht und was das neue HTC Smartphone mit der Raumfahrt zu tun hat, finden wir heute heraus.

Ein Gehäuse härter als Stahl dank 10.000 Volt starker Spannung.
Die Oberfläche des Aluminium-Unibody-Gehäuses vom HTC One S wird mit einem speziellen Verfahren namens Micro-Arc-Oxidation behandelt. In einer Elektrolyt-Flüssigkeit wird das Gehäuse dazu Energie von über 10.000 Volt ausgesetzt. Dabei entstehen kleine Plasma-Blitze und die Oberfläche erhält den charakteristischen matten Farbton und die besondere keramische Haptik.

Wie solch ein Verfahren aussieht, zeigt uns dieses Video: Den ganzen Beitrag lesen »

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

30.04.12 - 16:53 Uhr

von: Stami

Design: Das HTC One S –
stylish und schlau.

Das HTC One S ist ein echter Hingucker – nicht nur von außen, sondern auch von innen!

Einen ersten Eindruck davon, wie es aussieht, bekommst Du hier:

Das einzigartige Design des One S gibt es in den Varianten:
Ultramatt-schwarz mit roten Akzenten und silber mit türkisen Farbakzenten.

trnd-check

Welches Design wäre Dein Favorit?

  • schwarz/rot (66%, 1,190 Stimmen)
  • silber/türkis (34%, 617 Stimmen)
lädt ... lädt ...

@Wie gefällt Euch das neue HTC One S?

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

27.04.12 - 12:41 Uhr

von: nina_htc

Sag Hallo: Unsere Ansprechpartnerin bei HTC.

Liebe trnd-Partnerinnen und trnd-Partner,

ich freue mich, Euch im Namen von HTC in diesem spannenden trnd-Projekt mit dem HTC One S willkommen zu heißen. Einige von Euch kennen mich vielleicht sogar bereits:

Meine Name ist Nina Bunjevac und ich bin seit Juni 2011 als Marketing Manager bei HTC für die Region Deut­schland, Österreich und Schweiz zuständig. Zu meinem Aufgabenbereich gehört u.a. die Betreuung von allen digitalen Projekten bei HTC.

HTC One S Ansprechpartnerin Nina - Unsere Ansprechpartnerin bei HTC

Nina, unsere Ansprechpartnerin bei HTC

Das One S ist unser stylishes Smartphone, es ist sozusagen schick und schlau zur gleichen Zeit. Wie das geht? Es hat nur 7,8mm in der Dicke, ist aber auch mit tollen Features ausgestattet, wie mit einer überragende 8 MP Kamera und dem Beats Audio Profil für den einmaligen und spektakulären Sound. Android 4.0 und HTC Sense sind sowieso mit dabei.

Das alles könnt Ihr in den nächsten Tagen virtuell hier in der Ideenphase kennen lernen und 100 von Euch haben sogar die Chance, das HTC One S zuhause zu testen. Wir bei HTC sind natürlich besonders gespannt auf Euer Feedback und die Meinungen Eurer Freunde.

Als Eure HTC Ansprechpartnerin werde ich Euch durch das Projekt begleiten und will alle Eure Fragen gemeinsam mit dem Produkt-Marketing und dem trnd-Team beantworten.

Ich und das gesamte HTC Team freuen uns sehr auf die kommenden Wochen und stehen Euch für Rückfragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Herzliche Grüße,

Nina von HTC

Artikel weiterempfehlen per...
schließen

Ideenphase

24.04.12 - 12:00 Uhr

von: Stami

Ab 27.04. startet hier die Ideenphase.

In der Ideenphase geht’s drum, das HTC One S virtuell kennenzulernen und möglichst viele Meinungen, Ideen und Anregungen zusammenzutragen.

Je nachdem, welche Themen Dich interessieren, kannst Du an unterschiedlichen trnd-Checks und Diskussionen teilnehmen.

Wissenstest am Ende der Ideenphase:
Am Ende der Ideenphase können alle Projektteilnehmer an einem Online-Wissenstest teilnehmen und dabei ihr Wissen zum HTC One S zeigen. Die Fragen des Wissenstests beziehen sich auf alle Informationen, die wir gemeinsam während der Ideenphase zusammentragen. Der Test wird etwa 10 Fragen beinhalten.

Die 100 trnd-Partner, die im Wissenstest am besten abschneiden*, werden Onlinereporter und erhalten in der Reporterphase den Auftrag, das HTC One S im Alltag auszuprobieren und von ihren Erfahrungen zu berichten, so dass alle trnd-Partner davon profitieren.

* (Legen mehr als 100 Bewerber den Test fehlerfrei ab, entscheidet das Los).

Artikel weiterempfehlen per...
schließen